Klinger Partner Rechtsanwälte

Zur Person

Kevin Wilson berät seine Mandanten in allen Bereichen des Gesellschaftsrechts und des Arbeitsrechts. Er ist Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Fachanwalt für Arbeitsrecht.

Er verfügt über langjährige Erfahrung in der rechtlichen Beratung und Vertretung von Unternehmen verschiedenster Branchen und Größen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt hierbei in der rechtlichen Beratung von kleinen und mittelständischen Unternehmen. Daneben berät und vertritt Kevin Wilson auch Geschäftsführer, leitende Angestellte sowie Privatpersonen.

Kevin Wilson berät seine Mandanten umfassend in allen Fragen des individuellen sowie kollektiven Arbeitsrechts sowie in sämtlichen im Zusammenhang mit Vorstands- und Geschäftsführer­anstellungsverträgen stehenden Fragen. Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt hierbei auf der Gestaltung von Arbeitsverträgen und Aufhebungsverträgen sowie der Beratung im Vorfeld einer Kündigung und der Vertretung im Rahmen von Kündigungsschutzprozessen.

Er verfügt darüber hinaus über umfangreiche Erfahrung bei der Gestaltung und Umstrukturierung von Gesellschaftsverhältnissen sowie der Übertragung von Unternehmen im Rahmen des Unternehmenskaufs sowie der Unternehmensnachfolge.

Er studierte Rechtswissenschaften in Heidelberg.

  • "Ressortaufteilung auf Ebene der GmbH Geschäftsführer" in: GmbH Geschäftsführer 2020, 18ff., e-Book, EUROFORUM Verlag
  • "Geschäftsführerhaftung wegen insolvenzrechtswidriger Zahlungen und Deckungsschutz durch die D&O-Versicherung" in: GmbH Geschäftsführer 2019, 58ff., e-Book, EUROFORUM Verlag
  • "Die Zulässigkeit von "Compliance-Defense" - Haftungsrisiken für die Geschäftsführung?" in : GmbH Geschäftsführer 2018, 65ff.,e-Book, EUROFORUM Verlag
  • "Der GmbH-Geschäftsführer als Arbeitnehmer im Sinne des Arbeitsrechts!?" in: GmbH Geschäftsführer 2017, 63ff., e-Book, EUROFORUM Verlag
  • "Änderungskündigung zur Änderung arbeitsvertraglicher Nebenabreden", Anm. zu BAG, Urt. v. 20.06.2013 - 2 AZR 396/12, GWR 01/2014, 23.
  • "Bestehende Gesamtprokura schränkt Kündigungsbefugnis bei Bestellung zum Personalleiter nicht ein", Anm. zu LAG Baden-Württemberg, Urt. v. 15.11.2012 - 18 Sa 68/12, GWR 19/2013, 413.
  • Deutscher Anwaltverein (DAV)
  • Anwaltverein Stuttgart e.V.
  • Deutscher Arbeitsgerichtsverband e.V.